Wir heißen Sie in unserer neurologischen Praxis in Kempen willkommen

Rufen Sie an

Lernen Sie unsere  Praxis Neurologie Im Arnoldhaus sowie unser Behandlungsspektrum im Folgenden etwas besser kennen.

Möchten Sie einen Termin mit unserer Praxis für Neurologie vereinbaren?

Ihre neurologische Praxis in Kempen freut sich auf Sie

Schön, dass Sie auf die Praxis Neurologie Im Arnoldhaus aufmerksam geworden sind.

 

Die Schwerpunkte unserer Praxis liegen in der Behandlung und Therapie neurologischer Erkrankungen. Insbesondere liegen uns auch die Krankheitsvorbeugung und Früherkennung von Krankheiten am Herzen. Des Weiteren sind wir spezialisiert auf geriatrische Komplexbehandlungen sowie spezielle Schmerztherapien.

 

Lernen Sie uns auf den folgenden Seiten besser kennen.

Hier finden Sie uns

Möchten Sie sich in unserer Praxis behandeln lassen?

Rufen Sie an

Unsere Diagnostikmethoden und unser Leistungsspektrum

In unserer neurologischen Facharztpraxis bieten wir ein umfangreiches Behandlungsspektrum an, welches den Schwerpunkt der Neurologie, Geriatrie und speziellen Schmerztherapie beinhaltet.

Folgende Untersuchungs- und Diagnostikmethoden werden von uns angeboten und durchgeführt:

  • AEP (akustisch evozierte Potentiale): Messung der Hörnerven und der aufsteigenden Hör- und Gleichgewichtsbahn im Hirnstamm

  • VEP (visuell evozierte Potentiale): Messung der Sehnerven und der nachfolgenden Sehbahn bis zur Sehrinde des Gehirns

  • SEP (sensomotorisch evozierte Potentiale): Nervenfunktionsmessung der sensiblen Nervenbahnen

  • SSEP (somatosensibel evozierte Potentiale): Messung der sensiblen Nervenstrecken und die Beurteilung der Reizverarbeitung von den Armen und Beinen über das Rückenmark zum Gehirn

  • EEG (digitale Elektroenzephalopathie): Messung und Aufzeichnung der Gehirnströme, auch mit speziellen Provokationsmethoden

  • EMG (Elektromyographie): Untersuchung der Muskeln und Muskelaktivität, um neurogene und muskuläre Erkrankungen zu erkennen und im Verlauf zu beurteilen

  • NLG (Nervenleitgeschwindigkeit): Messung der Nervenleitgeschwindigkeit durch Reizung eines Nervens und gleichzeitiger Ableitung der Muskelantwort mit Hilfe von Obeflächenelektroden

  • Dopplersonographie / farbkodierte Duplex-Sonographie (extrakranialler und transkranieller Doppler): Ultraschalluntersuchung der hirnzuführenden Blutgefäße und der Blutgefäße im Gehirn. Durch die Strömungsverhältnisse werden Hinweise auf ggf. vorliegende Einengungen der Gefäße gefunden

  • Tremoranalyse (Analyse des Zitterns): Analyse der Zitterfrequenz mit Hilfe von Ultraschallsonden sowie mittels eines Oberflächen-EMGs.

  • Labordiagnostik

  • Liquorpunktion und Analyse

  • Neurologische Anamnese und Untersuchung

  • Geriatrie (Altersheilkunde): Spezielle Diagnostik der Altersmedizin (Gedächtnisstörungen, Gangstörungen, Schluckstörung, Schwindel und Inkontinenz)

  • Schmerztherapie: Spezielle Schmerztherapie bei Spastik (Botulinuntoxin, Migräne, Rückenschmerzen und verschiedene Formen der Gesichtsschmerzen)

Zur Terminvereinbarung

Haben Sie Fragen an unsere neurologische Praxis und interessieren Sie sich für unser Therapieangebot?

Jetzt Termin vereinbaren